Ein Standort mit Zukunft

Die Frage nach dem richtigen Standort wird oftmals unserem schnelllebigen Zeitgeist unterworfen und nicht langfristig betrachtet. Als Familienunternehmen ist HB Protective Wear traditionsgebunden. Der Standort Thalhausen im Westerwald wird daher auch zukünftig Bestand haben. Hier verfügen wir über hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein 2.300 m² großes hochmodernes Logistikzentrum mit einem Warenlager für 400.000 Fertigteile.

Beste Voraussetzungen also für Entwicklung, Herstellung und Versand hochwertiger Produkte. Denn gerade in der Textilbranche zählen Qualität und Innovation besonders viel. Die in Thalhausen ansässige Produktionseinheit dient der schnellen Abwicklung kleinerer und zeitkritischer Auftragsvolumina sowie der Musteranfertigung. Zu unserer Entscheidung, den Firmensitz in Deutschland beizubehalten, passt perfekt, dass wir unsere Schutzbekleidung ausschließlich in Europa bzw. mit Armenien in direkt daran angrenzenden Ländern herstellen.