Reinraumkleidung

Im Reinraum ist möglichst staub- und flusenfreie Luft gefragt. Reinraumkleidung von HB bietet hierfür zuverlässigen Schutz nach anerkannten Reinraumklassen.

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Reinraumprodukten: von Reinraumanzügen, Overalls und Mänteln, über T-Shirts bis hin zu Reinraumzubehör wie Kopfhauben und Mützen.

Sauber

Durch die Mitführung eines Einfassbandes entlang der Naht gewährleisten wir eine saubere Schnittkantenverarbeitung – eine wichtige Voraussetzung für die Minimierung der Partikeldurchlässigkeit.

Flusenarm

Im Reinraum sind spezielle Gewebe gefragt, die möglichst keine Stoffteile absondern und zudem als Filter für vom Körper abgegebene Partikel fungieren. 

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete für unsere Reinraumkleidung sind z.B.:

  • Automobilindustrie
  • Lackiererei

Reinraumklassen

Der Reinraum ist ein Raum unter kontrollierter Atmosphäre (Filtration, Überdruck), in welchem die Kontamination so weit wie möglich vermindert wird. Die Reinheitsklasse eines Reinraumes wird über die Messung der Partikelkonzentration der angegebenen Partikelgrößen in der Luft ermittelt. Anhand der Ergebnisse ist erkennbar, ob die Partikelkonzentrationen die Grenzkonzentration der jeweiligen Partikelgrößen nicht überschreiten. So lassen sich die Reinheitsklassen ermitteln.

Je nach Modellverarbeitung werden vom fertigen Produkt andere Reinraumklassen erreicht. Produktionsbedingt muß die Reinraumeignung der fertigen Bekleidung vor Einsatz durch einen geeigneten Wäschereidienstleister hergestellt werden.

AUF DASS KEIN STAUBKORN AN DIR HAFTEN BLEIBT

Im Reinraum zählt vor allem eins: staubarme Luft.

Unsere Reinraum- und Staubschutzgewebe erfüllen alle Voraussetzungen gemäß den anerkannten Reinheitsklassen, um die Partikelkonzentration so gering wie möglich zu halten.

Dabei ist die Verarbeitung der Textilien exakt auf die speziellen Reinraumanforderungen abgestimmt.