Historie

Rückblick auf 60 Jahre HB Protective Wear

EINE KLEINE ZEITREISE IN DIE VERGANGENHEIT VON HB PROTECTIVE WEAR

AUFTAKT IN NEUWIED

Die Wirtschaft boomt. Herbert Berthold gründet den Tuchgroßhandel Neuwied und beliefert Maßschneider, Behörden und Feuerwehren mit feinen Tüchern.

HB KONFEKTIONIERT SCHUTZBEKLEIDUNG

HB konfektioniert erstmals Schutzbekleidung – ein wachsender Markt, den das Unternehmen in den Segmenten Schweißer-, Flammen- und Chemikalienschutz versorgt.

UMZUG NACH THALHAUSEN

Ein neuer Stammsitz: Die gute Anbindung an die Autobahn A3 spricht für das ländliche Thalhausen. Erstmals verfügt HB über eigene Produktionsräume.

NEUE MÄRKTE

HB erweitert seine Kompetenzen auf Reinraum- und Spritzlackiererbekleidung. Patentierte Innovationen schützen die Haut der Arbeiter und die Produkte in der Fertigung.

HIGHTECH MIT DESIGN

Der HABETEX-Anzug für Spitzenlackierer wird auf der Messe A+A für sein Design ausgezeichnet.

DIE NEUE GENERATION

Mit Klaus Berthold tritt der Sohn des Firmengründers in die Geschäftsführung ein und bereichert das Unternehmen um internationale Erfahrungen in der Textilbranche.

EHRUNG EINES ERFOLGSMODELLS

Rainer Brüderle, damals Wirtschaftsminister, überreicht Herbert Berthold 1997 die Wirtschaftsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

PIONIER DER GRUPPENARBEIT

Als erster deutscher Hersteller von Berufskleidung stellt HB seine Produktion auf Gruppenarbeit um. Die durchschnittliche Produktionszeit sinkt von 15 auf 3 Arbeitstage.

EIN NEUES LOGISTIKZENTRUM

Das Unternehmen wird 50 – und nimmt ein hochmodernes Logistikzentrum in Betrieb. Die gesamte Lieferkette wird optimiert und beschleunigt.

FÜHREND IM ESD-SEGMENT

HB übernimmt die ESD-Aktivität der nsp Sicherheitsprodukte GmbH. Damit wird das Unternehmen zu Europas führendem Anbieter in diesem boomenden Segment.

TAGESDIENSTBEKLEIDUNG FÜR FEUERWEHREN

Die HB-Tochter Arbeitsschutz Leip GmbH & Co. KG erwirbt das Namensrecht an der Marke flammgard®, die für hochwertige Tagesdienstbekleidung im Feuerwehr-Bereich steht.

NEUE ENTREES FÜR MENSCH UND MATERIAL

Um von Anfang an Kunden und Lieferanten den richtigen Eindruck zu vermitteln, empfangen wir sie jetzt in der neuen, offen gestalteten Kundenlounge aus Holz und Glas.

Gründung des Tochterunternehmens HB Protective Clothing Ltd. in London
Start unseres High-Speed Lieferservices 21towear – Neuheit im PSA-Bereich
Ehrung für Ausbildungserfolge durch die Handelskammer

Umsetzung Händlerkonzept: Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Technischen Handel

HB wächst auf 130 Mitarbeiter/innen

Eröffnung der betriebseigenen Kita

Relaunch HB Website; Neues Design; Filter-, Zoom-und Responsive-Funktion

Ausbau Logistikzentrum in Thalhausen und Erweiterung Fertigwarenlager auf Kapazität für 400.000 Teile

Erwerb der Tempex Produktsegmente Kälte-, Hitze- und Multifunktionsschutz einschließlich Markenrechte

Neue Lagerhallen in Dernbach für Tempex Fertigware

Ende Dezember sind wir 160 Mitarbeiter/innen

Beginn Neubau Verwaltungsgebäude

65-jähriges Jubiläum

Umbenennung in HB Protective Wear

Markenrelaunch

ERFOLGREICH IN DIE ZUKUNFT

HB Protective Wear präsentiert sich als hervorragend aufgestelltes, verantwortungsbewusstes Unternehmen mit Tradition und Zukunft.