HB Protective Wear spendet für Rettung des Tierheims Neuwied

Für das Tierheim Neuwied, welches dringend finanzielle Unterstützung für seinen Fortbestand benötigt, hat HB Protective Wear mit Sitz in Thalhausen am Donnerstag 2.000,- Euro gespendet.

Sabrina Steger und Klaus Berthold bei der Scheckübergabe.

Die symbolische Scheckübergabe erfolgte an die 1. Vorsitzende Sabrina Steger. Das gespendete Geld wird für Tierarztkosten und Löhne verwendet.

Klaus Berthold hat von den Schwierigkeiten des Tierheims aus der Presse erfahren und nicht lange gezögert. „Nachdem ich den eindringlichen Spendenaufruf gelesen habe, wollte ich den Menschen, aber natürlich auch den Tieren, sofort helfen“, betont der Unternehmer und Inhaber von HB Protective Wear. „Denn die Not der Tiere ist letztendlich menschengemacht, weil für viele ausgesetzte und notleidende Tiere das Tierheim die letzte Rettung ist. Es gibt Tieren ein Zuhause, die vorher kein Zuhause hatten.“

Das Neuwieder Tierheim ist von der Insolvenz bedroht. Die befristete Soforthilfe von Stadt, Kreis und Fraktionen reicht nur für die nächsten Monate. Erste Schritte zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation wie beispielsweise interne Umstrukturierung und Neuverhandlung mit Kreditoren wurden bereits ergriffen. 

 

HB Protective Wear: Wir haben PSA in unserer DNA.

Seit 1952 entwickeln und fertigen wir hochwertige PSA-Lösungen, die Menschen vor spezifischen Gefahren am Arbeitsplatz schützen. Umfassendes Normen-Know-how, beste Verarbeitung und die besondere Qualität bis ins kleinste Detail kennzeichnen unsere Kollektionen. Wir verwenden Hochleistungsmaterialien, die robust, sicher und bequem sind – zertifiziert nach aktuellsten Normen. Unsere manuelle Endkontrolle stellt sicher, dass unsere Produkte höchsten Anforderungen standhalten. Qualifizierte Mitarbeiter mit Leidenschaft für PSA und ausgeprägte Kundenorientierung machen uns zu Deutschlands führendem Hersteller von Schutzbekleidung. Hierfür sorgen auch beste mittelständische Werte wie hohe Fachkompetenz, nachhaltiges Wachstum und hohe soziale Standards – und über 65 Jahre Erfahrung. Deshalb lautet unser Markenversprechen: „be safe. we care.“

 

Fotos und Grafik: © HB Protective Wear