Kontakt E-MailZum Katalog

Pressemitteilungen

HB ist Mitbegründer des neuen Spendenprojekts „Corona-Hilfe für Bedürftige“ auf heimatleben.de

Gemeinsam mit Unternehmer Dr. Robert Schlick aus Neuwied hat Klaus Berthold, Inhaber HB Protective Wear in Thalhausen, ein neues Spendenprojekt initiiert: Die „Corona-Hilfe für Bedürftige“. Sie unterstützt Organisationen, die sich in diesen Zeiten in besonderer Weise um Bedürftige kümmern.

Beide Unternehmer haben jeweils eine fünfstellige Summe für den neuen Hilfsfonds zur Verfügung gestellt. Im HB-Betrag sind dabei die ersten Spendenbeiträge aus dem Verkauf von HB-Mund-Nasen-Masken enthalten, denn HB Protective Wear spendet je verkaufter Maske 0,50€ für wohltätige Zwecke.

Der „Corona-Hilfe für Bedürftige“ stehen als Partner außerdem die VR-Bank Neuwied-Linz und die Raiffeisen-Bank Neustadt zur Seite, um dem Projekt eine möglichst große Verbreitung zu sichern. Konkret unterstützt werden die Tafeln in Linz, Asbach und Neuwied, das Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied, die Obdachlosenhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe Oberbieber und das Diakonische Werk im Kirchenkreis Wied. 

Der neue Hilfsfonds setzt auf der Plattform „heimatleben.de“ auf. Sie wurde von der Sparkasse Neuwied initiiert, um regionale karitative Projekte vorzustellen und finanzielle Unterstützung auch durch Spenden aus der Bevölkerung zu ermöglichen. Politik und Stadt sind für die neue Initiative für Corona-Betroffene sehr dankbar. Sie sei ein weiterer Beweis für das große soziale Engagement von Bürgern aus der Region. 

Wer spenden möchte, findet weitere Informationen auf den Internetseiten der Institute www.sparkasse-neuwied.de, www.vrbn.de und www.raiba-neustadt.de oder direkt auf www.heimatleben.de

 

HB Protective Wear: Wir haben PSA in unserer DNA.

Seit 1952 entwickeln und fertigen wir hochwertige PSA-Lösungen, die Menschen vor spezifischen Gefahren am Arbeitsplatz schützen. Wir sind der einzige Hersteller in Deutschland, der seit mehr als 65 Jahren ausschließlich Schutzbekleidung konfektioniert. Mit beispielhafter Normenkompetenz, hochspezialisiertem Material- und Verarbeitungs-Know-how und 100% manueller Endkontrolle für jedes Produkt. Hinzu kommt die besondere Qualität bis ins kleinste Detail, die unsere Kollektionen kennzeichnet. Qualifizierte Mitarbeiter mit Leidenschaft für PSA und ausgeprägte Kundenorientierung machen uns zu Deutschlands führendem Konfektionär von Schutzbekleidung. Hierfür sorgen auch beste mittelständische Werte wie hohe Fachkompetenz, nachhaltiges Wachstum und hohe soziale Standards - und natürlich unsere Erfahrung. Deshalb lautet unser Markenversprechen: „be safe. we care.“

Fotos und Grafik: © HB Protective Wear