Pressemitteilungen

Messestand im Zeichen des neuen HB-Markenauftritts

Erstmals auf der A+A: Das neue Corporate Design von HB Schutzbekleidung. Markante Bildmotive als Wegweiser zu Produktkategorien – und zur Service-Innovation 21towear.

Naturmotive und Mitarbeiter als Models: Auf der Messe A+A 2013 führt HB Schutzbekleidung seinen neuen Markenauftritt konsequent fort. Das 2012 im Rahmen des 60-jährigen Firmenjubiläums entwickelte Corporate Design kommt damit erstmals auf der weltweit führenden Fachmesse für Arbeitsschutz, Gesundheit und Sicherheit zum Einsatz. Ein modernes Layout und die markante Bildwelt spiegeln dabei die Philosophie sowie das Leistungsspektrum des Thalhausener Unternehmens wider.

„HB Schutzbekleidung wächst kontinuierlich und bietet heute weit über 100 Kollektionsartikel mit unterschiedlichsten Schutzfunktionen an“, erläutert Firmeninhaber Klaus Berthold. „Das neue Design hat also nicht zuletzt die Aufgabe, ein optisch ansprechender Wegweiser durch die Vielfalt unserer Produktwelt zu sein.“ Eindrucksvolle Naturmotive bilden hierfür den Rahmen: Ein Vulkan beispielsweise versinnbildlicht die Gefahr vor Hitze und Flammen, vor denen HB-Bekleidung aus der Produktkategorie „Heat, Flame & Splashes“ schützt, ein Gewitter steht für die Gefahr vor Störlichtbögen und Produkte aus dem Bereich „Arc & Energy“. Jede der sechs Schutzkategorien verfügt über ein eigenes Motiv, Kunden finden so intuitiv zu den Artikeln, die ihrem Bedarf entsprechen.

Die durchgängig in allen Corporate Medien verwendete Bildsprache erfüllt erstmals auch auf dem diesjährigen Messestand der A+A ihre Wegweiserfunktion: An den Präsentationselementen von HB Schutzbekleidung signalisieren Wasserfall, Polarlicht und Co. schon von weitem die jeweilige Produktkategorie. Naturmotive belegen auch die Rückwand des Messestandes. Unter dem Slogan „Von der Natur lernen“ sind unter anderem Mammutbäume und Ameisen zu sehen. „Diese Bilder stehen für nachhaltiges, organisches Wachstum, für Teamwork und die Verwurzelung in der Region“, so Klaus Berthold. „Damit repräsentieren sie genau die Werte, für die wir als mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen stehen.“ 

Immer mittendrin: Die elegante Lederschildkröte als Key Visual und Logomotiv – und als Symbol für die Kombination aus Schutz und Bewegungsfreiheit, die HB-Produkte auszeichnet. Zusammen mit den Corporate Farben Blau und Silber sowie der ausdrucksstarken HB-Bildwelt sorgt sie für einen ebenso medienübergreifend konsistenten wie einprägsamen Markenauftritt nach Innen und Außen. Zur Orientierung tragen auch eigens entwickelte Piktogramme für Produktneuheiten, Multinorm-Artikel oder den neuen Lieferservice 21towear bei, die auf allen Ebenen der Markenkommunikation eingesetzt werden. Für das neue HB Design zeichnet die Agentur BLUEMOON CC aus Neuss verantwortlich.

Darüber hinaus steht HB Schutzbekleidung für umfassenden und persönlichen Kundenservice. Die Mitarbeiter des Unternehmens zeigen deshalb Gesicht: Sie präsentieren die Highlight-Produkte auf zahlreichen Printmedien sowie auf der Homepage www.hb-online.de. Der in diesem Jahr erstmals vorgestellte Lieferservice 21towear wird ebenfalls von HB-Mitarbeitern repräsentiert – im 21towear-Rennanzug auf dem Messestand. Dort geht es rasant zu: Besucher können sich im Rennsimulator messen und beim Gewinnspiel Karten für den Großen Preis von Deutschland 2014 auf dem Hockenheimring gewinnen – passend zum neuen Highspeed-Service, mit dem HB die Pole Position in der PSA-Branche belegt. Mehr dazu auf www.21towear.de.

Über HB Schutzbekleidung
HB Schutzbekleidung fertigt seit 1952 hochwertige Bekleidung für den PSA-Bereich in begehrenswerter Qualität über der Norm. Als Marktführer für Schutzbekleidung in Deutschland und Europas führender Anbieter von ESD-Bekleidung entwickelt HB Hochleistungsmaterialien, deren Gewebe sicher und bequem sind. Das Produktmanagement setzt mit trendigem Design, kreativen Details und modernen Schnitten stets neue Akzente. So entstehen intelligent konzipierte Kollektionen, die Mensch und Produkt an Arbeitsplätzen mit spezifischen Gefährdungsprofilen optimal schützen. Ein ausgefeiltes Qualitätssicherungssystem mit 100% manueller Endkontrolle in allen Produktionsbetrieben garantiert den Kunden, dass HB-Modelle höchsten Anforderungen standhalten – getreu dem HB Markenversprechen „be safe. we care.“
Ein Foto des Messestandes reichen wir Ihnen gerne kurzfristig nach.